Haus Friedrichsen

Seit Generationen befand sich diese ehemalige landwirtschaftliche Hofstelle in Besitz der Familie Friedrichsen.

Die letzten Eigentümer, das Ehepaar Lisa und Ernst Friedrichsen, nutzen Hof, Stallungen und einen wunderschönen Bauern-Garten über viele Jahrzehnte hinweg zur Selbstversorgung. Beide verstarben in hohem Alter und die Erben hatten kein Interesse an der Übernahme des Anwesens.

 

Es ist davon auszugehen, dass das heutige Gebäude etwa um 1860 erbaut wurde. Dokumente über den Bau oder Umbau dieser Hofstelle existieren leider nicht mehr.

Die Lage des Hofes im Klues im geschlossenen Ortsmittelpunkt gilt für damalige Verhältnisse als exponiert.

Das Stallgebäude wurde1937 angebaut. Im Jahr 2015 begann  die umfangreiche Sanierung des Hauses.

Ein Rückbau  auf die ursprünglichen Verhältnisse ließ sich aus verschiedenen Gründen nicht realisieren. Dennoch war es uns ein großes Anliegen, die Fassade des Hauses wieder der umliegenden historischen Bebauung anzupassen.

 

Inzwischen dient Haus Friedrichsen als ländliches Feriendomizil im Storchendorf Hollingstedt an der Treene im schönen Schleswig-Holstein. Eine Auszeit zwischen den Meeren im Echten Norden verspricht Entschleunigung und Entspannung.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Haus

und Garten sowie in der abwechslungsreichen Umgebung.

 

 

Petra & Uwe Bülow


Ansicht aktuell


Lage im Ort Hollingstedt


Impressionen